Marktplatz, 1:0 und Guggenmusik

Nov 18, 2018

metz

Allgemein

0

Strahlender Sonnenschein begleitete uns gestern den ganzen Tag hindurch.
Morgens auf dem Marktplatz war es mit 2 Grad noch frisch, doch Skisocken und spontan geliehene Wollhandschuhe haben warm gehalten. Vielen Dank für die angeregten Diskussionen und Ihr weiterhin hohes Interesse an der Bürgermeisterwahl am 2. Dezember!
Nachmittags habe ich eine Stippvisite ins Erle zum Spiel des SVE gegen Denzlingen gemacht. Gratulation zum 1:0! Weiter ging es in Königschaffhausen mit einer spannenden Ortsbegehung, Themen gab es viele: der neu zu gestaltende Kirchhof, die 30er Zonen und die Nahversorgung im Ort, die Ertüchtigung der Landwirtschaftswege, der Erhalt der landwirtschaftlichen Prägung des Orts und ganz besonders die Weiterentwicklung des Ortes im Inneren und an den Rändern. Es hat viel Spaß gemacht und ich konnte Königschaffhausen nochmals von einer anderen Seite kennen lernen. Krönender Abschluss des Abends war die Zichedä 2018 – alle Achtung, was die Endinger Guggenmusiker hier auf die Beine stellen – es war ein toller Abend!